AXEL WEIDEMANN
Regisseur I Schauspieler I Autor

Vita Theater (Auswahl)

2019/20  Grenzlandtheater Aachen 

"MY FAIR LADY": Zoltan Karpathy / Wirt;  Regie: Uwe Brandt


2019 Konzertdirektion Landgraf / Tournee

„RICHARD III“ / Clarence / Lord Stanley ; Regie: Manfred Langner


2009 – 2018 Altes Schauspielhaus /Komödie im Marquardt Stuttgart 

„BYE BYE BABY“ / Lee Wallace / Richard Berryman ; Regie: Ulf Dietrich

„RICHARD III“ / Clarence / Lord Stanley ; Regie: Manfred Langner

„DAS GEHEIMNIS DER 3 TENÖRE“ / Henry Saunders ; R: Ulf Dietrich

„IM HIMMEL IST KEIN ZIMMER FREI“ / Der Heilige Petrus ; Regie: Jürgen Mai

„D’R SCHWÄBISCHE NEUROSENKAVALIER“ / Dr. De Witt ; R: Stephan Bruckmeier

„LIEBE, LÜGEN, LAMPENFIEBER“ / Sylvestre ; Regie: Manfred Langne
„SEXTETT“ / Denys Lang ; Regie: Ulf Dietrich 

"AUF UND DAVON“ / Henri Durand / Sir George / Mr. Yen; Regie: Manfred Langner
„MINNA VON BARNHELM“ / Wirt; Regie: Manfred Langner
„DER PUTZTEUFEL“ / Gaetan / Lebovsky; Regie: Ulf Dietrich
"KISS ME KATE" / Paul ; Regie: Ulf Dietrich, ML: Christoph Wohlleben
"RAUCHER / NICHTRAUCHER" / Toby,Lionel,Miles; Regie: Ina Annett Keppel
"DIE KAKTUSBLÜTE" / Norbert; Regie: Ulf Dietrich
"BLUE JEANS" / Rudolf Karsuntke, Regie: Ulf Dietrich

"DINNER FÜR SPINNER" / Francois Pignon, Regie: Manfred Langner

"IM WEIßEN RÖSSL" / Dr. Otto Siedler, Regie: Ulf Dietrich

"WILLKOMMEN IM PARADIES" / Kurt ; Buch & Regie: Ulf Dietrich


2017 Rosenbergfestspiele Kronach

„DAS WIRTSHAUS IM SPESSART“ / Räuber Spiegelberg ; Regie: Stefan Haufe


2011 Burgfestspiele Bad Vilbel
"ANATEVKA" / Wachtmeister, Regie: Egon Baumgarten, Chrg: Stefan Brauer
"TORTELLINI, TOURISTEN UND EIN TESTAMENT" (Schlagerrevue), Regie: Benedikt Borrmann


2009/2010 Komödie im Marquardt Stuttgart / Komödienhaus Heilbronn / Theater im Rathaus Essen
"EIN HEIMSPIEL" (UA) / Konrad Gerber, Regie: Horst Johanning


2008 Komödie Dresden / Grenzlandtheater Aachen / Theater im Rathaus Essen
"DER NACKTE WAHNSINN" / Philip / Scheich, Regie: Manfred Langner


2007 Schauspielhaus Hamburg, 
"MARILYN - DAS MUSICAL" / Agent, Greene, Greenson; Regie: Mathias Davids


2002 -2008 Grenzlandtheater Aachen
"IM WEIßEN RÖSSL" / Dr. Siedler ; Regie: Ulf Dietrich

"WILLKOMMEN IM PARADIES"(UA) / Kurt, Regie: Ulf Dietrich
"VENEDIG IM SCHNEE" / Jean-Luc, Regie: Ulf Dietrich
"DIAMONDS" (UA) / Lee Wallace, Richard Barryman, Regie: Ulf Dietrich  

"SWEET CHARITY" / Oscar, Regie: Ulf Dietrich

"CASABLANCA - ODER WIE EIN MUSICAL ENTSTEHT" (UA) / Viktor Lazlo, Reiner Hofmann
Buch & Regie : Ulf Dietrich


2003/2004 Apollo-Theater Stuttgart / stageholding
"42ND STREET" (DSE) / Bert Barry (Erstbesetzung) ,
Regie: Eddy Habbema, Chrg: Randy Skinner, ML: Adrian Werum


2000 - 2003 Renitenz-Theater Stuttgart
"START-UP", Kabarettprogramm, R: Astrid Jacob

"DER GROSSE CRASH", Kabarettprogramm, Regie: Astrid Jacob

"BIG BRETTL" , Kabarettprogramm, Regie: Astrid Jacob


1998 - 2001 Theater im Rathaus Essen / Euro-Studio Landgraf
"FIFTY -FIFTY - Schlagerrevue der goldenen 50er" / GI Joe u.v.a., Regie: Uwe Nielsen


1997 - 2001 Schloßfestspiele Ettlingen

"DER HAUPTMANN VON KÖPENICK" / Zivilist , Pudritzki, Polizei-Inspektor, Regie: Gerhard Moor
"PENSION SCHÖLLER" / Maler Kißling, Regie: Fritzdieter Gerhards
"DIE NIBELUNGEN" / Gerenot, Kaplan, Regie: Fritzdieter Gerhards
"KLEIDER MACHEN LEUTE" / Olaf u.a., Regie: Fritzdieter Gerhards


1999 Abraxas Theater Augsburg
"ICH, MARLENE" / Max Reinhard, Emil Jannings, Gary Cooper u.a. 


1998 Theater des Westens Berlin
"30 - 60 - 90 GRAD - DURCHGEHEND GEÖFFNET"(UA) / Lenard, Regie:Helmut Baumann


1997 Theater des Westens Berlin
"MY FAIR LADY" / Ensemble, Regie: Rolf von Sydow / Jürg Burth


1996/1997 Schauspiel Bonn
"SONNENUNTERGANG" (Isaak Babel) / Fedja, Regie: Valentin Jeker


1994 - 1997 Sandkorn-Theater Karlsruhe
"DAMES AT SEA - Girls an Bord" (DSE) / Mr.Hennessy, Captain, Regie: Dick Top
"ROBINSON & CRUSOE" / 1. Mann, Regie: Walter Theil
"THERAPIE ZWECKLOS" / Bruce
"ES WAR DIE LERCHE" / Romeo, Pater Lorenzo
"DER DRANG" / Otto, Regie: Stefanie Lackner


1992 - 1994 Theater der Keller Köln
"FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES" / diverse Rollen Regie: Wolfgang Trautwein
"LORIOTS DRAMATISCHE WERKE" / diverse Rollen
"TOTE OHNE BEGRÄBNIS" / Corbier